Betriebssicherheit

Hintergrund

Unsere Leistungen

Die Verantwortung für Betriebssicherheit liegt beim Unternehmer. Er muss Risikopotenziale erkennen und bewerten. Wir beraten Sie bei:

Gefährdungsbeurteilung
Nach Betriebssicherheitsverordnung und Arbeitsschutzgesetz hat der Arbeitgeber regelmäßig Gefährdungsbeurteilungen der Arbeitsplätze und Arbeitsmittel durchzuführen.

CE-Kennzeichnung
In Gefährdungsanalysen von Arbeitssystemen und Produkten sind die grundlegenden Sicherheits- aspekte nach der EG-Maschinenrichtlinie (89/392/EWG) zu ermitteln. Dabei muss geklärt werden, welche nationalen und EG- harmonisierten Normen zur Erfüllung des vorgeschriebenen Sicherheitsniveaus zu beachten sind.

  • Durchführen von Gefährdungs- ermittlungen
  • Dokumentation
  • Sicherheitsunterweisung Ihrer Mitarbeiter
  • Erstellen von Betriebsan- weisungen
  • Ermitteln grundlegender Sicherheitsaspekte und klären, welche nationalen und EG- harmonisierten Normen beachtet werden müssen

Rechtsbezug

  • Betriebssicherheitsverord- nung
  • Arbeitsschutzgesetz
  • EG-Maschinenrichtlinie (89/392/EWG)
  • Medizinproduktegesetz, Pharmabetriebsverordnung etc.