Ökocontrolling

Hintergrund

Unsere Leistungen

Betriebswirtschaftliches Controlling ist aus dem modernen Management nicht mehr wegzudenken. Ökocontrolling dient analog dazu als wirksames Instrument zur Kontrolle der in Ihrem Unternehmen gefassten Ziele, Strategien und Maßnahmen im Umweltschutz.

Zahlreiche umwelt- und kostenrelevante Unternehmensprozesse lassen sich kontinuierlich durch einen Regelkreis aus Bestands- aufnahme, Maßnahmenplanung, Umsetzungssteuerung und Erfolgskontrolle verbessern.

Die Norm DIN EN ISO 14031 zeigt, wie Ihr Unternehmen seine Umweltleistungen systema tisch erfassen und mit Hilfe von Umweltkennzahlen dokumentieren kann. Ziel ist sowohl die kontinuierliche Verbesserung Ihrer Informationsbasis zur Bewertung der Umweltleistungen als auch der Umweltleistungen selbst.

Ökocontrolling können Sie sowohl im Rahmen eines UMS einsetzen als auch unabhängig von einem solchen betreiben.

  • Implementierung eines
    Ökocontrollings
  • Erhebung von Umwelt- kennzahlen
  • Dokumentation
  • Entwicklung einzelner
    Controlling-Bausteine, z.B. für die ökologische Beschaffung
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter

Normenbezug

  • DIN EN ISO 14001
  • Verordnung (EG) Nr. 761/2001 (Öko-Audit VO, EMAS II)
  • DIN EN ISO 14031 („Um- weltleistungsbewertung“)