Unbenannt1

Unsere Referenzen

Die Mitglieder unseres Kompetenznetzwerkes haben umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit sowie angrenzenden Gebieten vorzuweisen. Sie können sich diese Erfahrungen zu Nutze machen!

Qualitätsmanagement:

  • Chemisch-pharmazeutischer Betrieb (DIN EN ISO 9001, GMP)
  • Ingenieurbüro mit Anlagenbau (DIN EN IS0 9001)
  • Ingenieurbüro (DIN EN IS0 9001)
  • Anlagenbaubetrieb (DIN EN ISO 9001)
  • Nahrungsmittelproduktion (DIN EN IS0 9001)
  • Hersteller von Hygieneprodukten (Anwenderberatung zu Hygienemanagement gem. HACCP)
  • Radiologische Arztpraxis (QEP)
  • Arztpraxen -diabetologische Schwerpunktpraxen- (DIN EN IS0 9001)
  • Bildungseinrichtung der Handwerkskammer (Dozententätigkeit)

Umweltschutz:

  • Mineralölindustrie (Biologisches Monitoring im Offshore-Bereich)
  • Chemieindustrie (Betrieblicher Umweltschutz, Online-Analytik)
  • Chemisch-pharmazeutischer Betrieb (Umweltmanagement EMAS, ISO 14001)
  • Anlagen zur Wasser- und Luftreinigung sowie zur Abfallbehandlung (Projektleitung bei Planung und Bau)
  • Umweltdienstleister (Projektleitung einer Versuchsanlage zur Dekontamination von mit Kohlenwasserstoffen und Schwermetallen verunreinigten Böden und Bau- stoffen)
  • Planung von Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Altlastensanierung (Projektleitung)
  • Planung der Sanierung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen
  • Anlagenbau: Projektleitung, Planung u. Bau von Anlagen zur
    - Wasserreinigung (z.B. Enteisenung, LCKW- u. BTEX-Elimination; 10 - 350 m³/h)
    - Luftreinigung (z.B. Aktivkohle-Adsorption, Biofilter, KNV, Bodenluftbehandlung)
    - Abfallbehandlung (Kompostierung, 30.000 t/a)
  • Genehmigungsverfahren nach BImSchG
  • Hygiene-Dienstleister (Umsetzung der Verpackungsverordnung)
  • Öffentliche Verwaltung (Entwicklung und Standardisierung biologischer Testverfahren)i
  • Forschungsinstitut (Chemikalienbewertung)
  • Handwerkskammer (Referententätigkeit im Bereich Abluftreinigung)

Arbeitssicherheit:

  • Kerntechnische Anlagen (Stellung der Fachkraft)
  • Kerntechnische Anlagen (Gefahrstoffunterweisung)
  • Stahlwerk (Gefährdungsanalyse)
  • Prozessanalyse Sicherheitslogistik für Raffinerie in Mitteldeutschland
  • Chemieproduktion (Stellung der Fachkraft)
  • Kosmetikproduktion (Stellung der Fachkraft)
  • Spedition (Stellung der Fachkraft)
  • Anlagen- u. Maschinenbau (Umsetzung der EG-Maschinenrichtlinie, CE- Kennzeichnung)
  • Ingenieurbüro (SCC)
  • Dienstleistungsunternehmen (Überprüfung von Brandschutzmaßnahmen):
  • Medizinproduktehersteller (OHSAS 18001)
  • Nahrungsmittelproduktion (Stellung der Fachkraft)
  • Schankanlagen (Gefährdungsanalyse)
  • Krankenhaus (Gefährdungsanalyse)
  • Krankenhaus (Stellung der Fachkraft)
  • Arztpraxen (Stellung der Fachkraft)
  • Toxikologisches Labor (Gefahrstoffmanagement)
  • Stadtentwässerung (Gefährdungsanalyse)
  • Altlastensanierung (Arbeits- und Sicherheitspläne nach BGR 128)
  • Altlastensanierung (Koordination nach BGR 128)
  • Krankenhausbau (Sicherheitskoordination nach Baustellenverordnung)
  • Straßenbau (Sicherheitskoordination Baustellenverordnung)

Integrierte Managementsysteme (Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz, Risiko):

  • Chemisch-pharmazeutischer Betrieb (Integration der Teilsysteme QM und UM)
  • Medizinproduktehersteller (Integration des Arbeitsschutzes)
  • Lebensmittelindustrie (Aufbau eines integrierten Managementsystems gem. ISO 14001 und OHSAS 18001)
  • Nahrungsmittelproduktion (Integration des Arbeitsschutzes in ein QMS)

Wissensmanagement / Dokumentenmanagement:

  • Chemisch-pharmazeutischer Betrieb (Internationales Dokumenten-/Archivsystem):

Weitere Erfahrungen:

  • Projektarbeit im Bereich Medien und Internet
  • Kindertagesstätte (Bauüberwachung und -planung)
  • Ingenieurbüro (Sanitärplanung und Bauüberwachung eines Therapiezentrums)
  • Instandhaltungsprojekte, z.B.
    - Abwasserhebewerk, 3.000 m³/h
    - Reaktivierungsofen für Aktivkohle
    - Kaffeeproduktion (Entcoffeinierung, Gefriertrocknungsanlage)